Das Wetter am Zürichsee
Das Wetter am Zürichsee

GV 2018

Grosses Jubiläum: 50 Jahre Tennisclub Höfe Freienbach

 

Die Jubiläums-GV des Tennisclubs Höfe Freienbach ging in einem gebührenden Rahmen über die Bühne: Mit Musik und Gästen feierten rund 70 Mitglieder im Hotel Seedamm Plaza das 50-jährige Bestehen ihres Vereins. Mit dabei waren ein Gründungsmitglied wie auch einige Ehrenmitglieder und ehemalige Präsidenten.

 

Von Reto Bodmer

 

Präsidentin Christa Burian eröffnete den speziellen Anlass mit der ordentlichen Generalversammlung und begrüsste mit besonderer Freude die anwesenden Ehrenmitglieder Gisela Harms, Marco Ferrari, Fritz Flückiger und Carlos Gracia. Sie blickte auf ein  erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Juniorenobfrau Regula Affolter berichtete, dass 40 begeisterte Mädchen und Buben das Juniorentraining und 6 begabte Jugendliche das Fördertraining besucht haben. Leider gab sie ihren Austritt aus dem Vorstand bekannt, doch konnte mit Nigel Pelly eine optimale Nachfolgelösung gefunden werden. Affolter wurde mit einem prächtigen Blumenstrauss und einem tosenden Applaus für ihre langjährigen Verdienste verdankt.

Vom Spielbetrieb der Aktiven wurde als Highlight der Aufstieg der ersten Mannsschaft in die 1. Liga vermeldet. Kassier Oskar Schnider präsentierte eine ausgeglichene Jahresrechnung und einen ebenso positiven finanziellen Ausblick auf das neue Vereinsjahr. Ausser der erwähnten Juniorenleitung wurden der gesamte Vorstand wie  auch die Präsidentin mit grossem Applaus wiedergewählt. Zur grossen Freude aller ernannten Vorstand und Mitglieder das einzige anwesende Gründungsmitglied Walter Fröhlich zum verdienten Ehrenmitglied. 50 Jahre lang hat er sich in verschiedenen Bereichen im Verein engagiert und steht nach wie vor als leidenschaftlicher Tennisspieler auf dem Platz. Christa Burian beschliesst die Versammlung mit dem Dank an Vorstand, Funktionäre und alle Teilnehmenden.

Zum Apéro in der grosszügigen Hotelhalle fanden sich weitere geladene Gäste ein. Im Anschluss wurde ein vorzügliches Dreigangmenü serviert. Das Nachtessen wurde musikalisch untermalt von der Sängerin Jessy Howe, die mit Jazz Songs und Evergreens grossen Anklang fand sowie dem DJ Robert Jan Meyer, der zum Ausklang des gelungenen Abends gar einige Leute auf die Tanzfläche locken konnte.

 

Bilder: bitte hier klicken